Datenschutz

Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten und Informationen zu Cookies, ähnlichen Technologien und Protokolldateien

1. Über uns und unseren Umgang mit Ihren Anmeldedaten

GfK SE mit Sitz in Nürnberg („GfK“, „wir, uns/er/e“) ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Verbraucherpanels (das „Panel“) verantwortlich. Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bei Ihrer Anmeldung zum Panel mitteilen („Anmeldedaten“) verarbeiten wir mit Ihrer Einwilligung. Ferner informieren wir Sie an dieser Stelle über Daten, einschließlich personenbezogener Daten, die wir im Hintergrund erfassen und verarbeiten, wenn Sie unsere „Anmeldeseite“ machmit.gfk.com nutzen und/oder auf www.start.gfk.de die „Aufnahmebefragung“ zum Panel ausfüllen. Nach Ihrer Anmeldung werden wir Sie erneut um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten bitten, die wir im Rahmen Ihrer Teilnahme am Panel verarbeiten. Sollten Sie den Anmeldevorgang nicht vollständig abschließen, werden wir Ihre Anmeldedaten zeitnah löschen, wie nachfolgend erläutert.

Da Ihr Vertrauen uns gegenüber an erster Stelle steht, tun wir alles, um dies zu erhalten. Als ein in Deutschland ansässiges Unternehmen halten wir deutsche und europäische Datenschutzbestimmungen ein. Als Marktforschungsunternehmen speichern wir Ihre Anmeldedaten getrennt von Daten, die wir im Zuge Ihrer Teilnahme am Panel erheben. Die Ergebnisse unserer Marktforschung berichten wir an unsere Auftraggeber in einer Form, die es nicht ermöglicht, einzelne Teilnehmer persönlich zu bestimmen.

2. Personenbezogene Daten, die wir bei der Anmeldung von Ihnen erheben und mit Ihrer Einwilligung verarbeiten

Wir erfragen von Ihnen folgende Anmeldedaten, bei denen es sich um Sie betreffenden personenbezogenen Daten handelt: Vor- und Nachname, Postanschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Weiterhin ordnen wir Ihnen bei der Anmeldung automatisch eine Registrierungsnummer (ein „Pseudonym“) zu.

Ihre Anmeldedaten nutzen wir, um zu prüfen, ob Sie bereits im Panel registriert sind. Wir nutzen insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen nach dem Absenden des Formulars eine Bestätigungsmail (Double Opt-in) zu senden. Ihre Telefonnummer nutzen wir gegebenenfalls, um Sie nach Ihrer Anmeldung anzurufen und einige weitere Fragen zu Ihrem Haushalt zu stellen, die wichtig für Ihre Teilnahme am Panel sind.

3. So geht es weiter:

Wenn Sie sich auf der Anmeldeseite (machmit.gfk.com) anmelden

Nach dem Absenden dieses Formulars erhalten Sie von uns eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in dieser E-Mail. Sie gelangen dadurch zu einem Online-Fragebogen. Dort werden Sie zunächst gebeten, den Datenschutzbestimmungen für Ihre Teilnahme am Panel zustimmen.

Nachdem Sie und gegebenenfalls weitere Mitglieder Ihres Haushalts die Datenschutzbestimmungen für die Panel-Teilnahme akzeptiert haben, wird unser Telefonstudio Sie zeitnah anrufen, um einige weitere Informationen zu Ihrem Haushalt zu erfragen.

Wichtig: für die Teilnahme am Panel benötigen wir auch einige grundlegende Informationen zu anderen Personen, die in Ihrem Haushalt leben. Damit wir personenbezogene Daten über Sie und andere Haushaltsmitglieder verarbeiten dürfen, benötigen wir Ihre Zustimmung und die Zustimmung der anderen Haushaltsmitglieder. Bitte übermitteln Sie uns personenbezogene Daten anderer Haushaltsmitglieder nur mit deren Einverständnis und nachdem Sie ihnen -- im zweiten Anmelde-Schritt -- unsere Datenschutzbestimmungen zugänglich gemacht haben.

4. Dauer der Speicherung Ihrer Anmeldedaten

Ihre Anmeldedaten sowie gegebenenfalls personenbezogene Daten, die weitere Mitglieder Ihres Haushaltes betreffen und die wir im weiteren Verlauf des Anmeldeprozesses erheben, speichern wir zunächst für längstens drei Monate. Falls Sie den Anmeldeprozess nicht vollständig abschließen, werden folglich die vorstehend genannten Daten spätestens nach drei Monaten gelöscht. Wenn Sie den Anmeldeprozess jedoch abschließen, gelten -- vorbehaltlich des Widerrufs der Einwilligung durch Sie oder ein Haushaltsmitglied -- längere Datenaufbewahrungsfristen, die in der Einwilligungserklärung zu Ihrer Panel-Teilnahme genannt werden. Diese weitere Einwilligungserklärung legen wir Ihnen im zweiten Schritt mit Bitte um Zustimmung vor. Ihre Anmeldedaten werden nicht an Dritte weitergegeben.

5. Information zu Daten, einschließlich personenbezogener Daten, die automatisch im Hintergrund erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie unsere Webseiten nutzen

5.1 Über Cookies, ähnliche Technologien und Protokolldateien

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die eine Zeichenfolge enthalten, die einen Browser eindeutig identifizieren kann. Betreiber besuchter Webseiten oder Drittanbieter speichern Cookies auf Computern und mobile Geräten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies per Voreinstellung. Gegebenenfalls können Sie die Einstellungen Ihres Browsers so anpassen, dass Cookies von Drittanbietern blockiert werden oder ein Hinweis angezeigt wird, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die von anderen Webseiten gesetzt werden als von der, die man gerade besucht. Nähere Informationen zur Handhabung von Cookies entnehmen Sie bitte den Hilfe-Seiten oder der Dokumentation zu Ihrem Browser.

Was sind Protokolldateien?

Protokolldateien sind Netzwerk- und Geräteinformationen, die Webseitenbetreiber auf ihren Servern speichern, wenn Benutzer diese Seiten besuchen.

5.1.1 Auf der Anmeldeseite

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf der Anmeldeseite gemäß unserer Cookie-Policy auf http://www.gfk.com/de/datenschutz/cookie-policy/. Darüber hinaus setzen wir Cookies zur Leistungsverbesserung und Drittanbietercookies wie folgt ein:

Cookies zur Leistungsverbesserung

Auf der Anmeldeseite setzen wir Matomo ein, ein datenschutzkonformes Web-Analyse-Tool, um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie Besucher die Anmeldeseite nutzen. Hierdurch können wir laufend das Benutzererlebnis verbessern. Daten, einschließlich möglicherweise personenbezogener Daten, die mit Matomo erfasst werden, werden Dritten außerhalb von GfK nicht zugänglich gemacht. Wir speichern IP-Adressen (Internet Protocol Address), die durch Matomo erfasst werden, nicht vollständig. Zu den Daten, die mit Matomo erfasst werden, gehören Datum und Uhrzeit der Anfrage an unsere Server, auf denen die Anmeldeseite gehostet wird, die vom Besucher verwendete Bildschirmauflösung, die örtliche Zeitzone des Benutzer-Gerätes, Informationen zu Dateien, die von der Anmeldeseite heruntergeladen werden, der Standort des Nutzers: Land, Region, Stadt, ungefährer Längen- und Breitengrad (IP-Adressen-basierte Geolokation), die Spracheinstellung des verwendeten Browsers, Typ und Version des verwendeten Betriebssystems und Browsers sowie die Adresse der jeweiligen Unterseite, die aufgerufen wurde und die zuvor besuchte Seite, wenn Nutzer über einen Link auf die Anmeldeseite gelangen (sogenannter „Referrer“).

Matomo-Cookies wie _pk_ref, _pk_cvar, _pk_id, _pk_ses werden nach zwei Jahren automatisch gelöscht, wenn Sie sie nicht vorher von Hand löschen.

Weitere Informationen zu Matomo finden Sie auf: https://matomo.org

Cookies von Drittanbietern

Wir nutzen Dienstleistungen von hasoffers.com der Firma TUNE, Inc. mit Sitz in Seattle, USA ("TUNE"), um den Erfolg unserer eigenen Werbemaßnahmen zu messen, durch die wir Panelisten gewinnen. Wir erheben statistische Daten zu Besuchern, die über einen unserer Links (etwa Werbebanner, Links in E-Mails und Social Media Posts) auf die Anmeldeseite finden, darunter beispielsweise die Information, aus welchen Ländern diese Besucher wahrscheinlich stammen. Nur für den Fall, dass Sie über einen solchen Link in einer Panel-Werbung von GfK auf die Anmeldeseite gelangen, wird ein Cookie durch hasoffers.com auf Ihrem Gerät gesetzt. Das Cookie speichert und übermittelt, während es gespeichert wird, die folgenden Informationen an TUNE, auf die GfK Zugriff hat:

  • Welchen Link genau Sie geklickt haben, wann und in manchen Fällen auch, auf welcher Webseite er sich befand
  • Die IP (Internet Protocol) Adresse Ihres Gerätes (personenbezogene Daten) im gesetzlich zulässigen Rahmen gemäß geltendem Datenschutzrecht in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von TUNE (http://www.hasoffers.com/privacy-policy),
  • Ungenaue Standortinformationen, die auf der Grundlage der IP-Adresse und gegebenenfalls von WLAN-Informationen gewonnen werden

Speicherdauer des Cookies: 30 Tage

Hasoffers.com wird Ihnen infolge der oben beschriebenen Cookie-Setzung keinerlei gezielte Werbung im Internet anzeigen.

5.2 Bei der Aufnahmebefragung

Bei der Aufnahmebefragung kommen ausschließlich strikt notwendige Cookies zum Einsatz, ohne die die Befragung nicht funktionieren würde.

5.3 Daten, die wir in Protokolldateien speichern

Wir erheben und speichern die folgenden Arten von Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, in Protokolldateien:

  • Typ und Version des verwendeten Browsers und Betriebssystems
  • Referrer URL (Adresse der zuvor besuchten Seite, wenn Sie dort einen Link angeklickt haben, der Sie auf unsere Seiten führte)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Wir speichern Protokolldateien für längstens ein Jahr.

6. Ihre gesetzlichen Rechte

Gemäß den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen in Bezug auf Sie betreffende personenbezogene Daten uns gegenüber Rechte zu auf:

  • Auskunft über die Arten solcher Daten, die wir verarbeiten, einschließlich einer kostenlose Kopie,
  • Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung,
  • Berichtigung,
  • Übermittlung an einen anderen Daten-Verantwortlichen Ihrer Wahl,
  • Widerruf, soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht (betrifft hier Ihre Anmeldedaten), oder Widerspruch, soweit die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage beruht (betrifft hier personenbezogene Daten, die im Hintergrund auf unseren Webseiten erhoben werden), jederzeit und ohne Angabe von Gründen

Weiterhin können Sie Im Falle eines mutmaßlichen Verstoßes gegen geltende Datenschutzgesetze eine Beschwerde bei der für GfK SE zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach) einreichen.

7. Kontakt für weitere Auskünfte, Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, Datenschutzbeauftragter und verantwortliche Stelle

Kontakt

Falls Sie Fragen haben oder Ihre Rechte als Betroffener im Sinne des Datenschutzrechts ausüben möchten, erreichen Sie uns werktags von 9:00 bis 20:00 und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800 8404000 oder per E-Mail an panelteilnahme@gfk.com.

Datenschutzbeauftragter

Sie können sich bei Fragen zum Datenschutz auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Roy Walsh, wenden, entweder per E-Mail dpo_germany@gfk.com oder per Brief an unsere nachfolgend angegebene Postanschrift.

Verantwortliche Stelle

GfK SE
Nordwestring 101
90419 Nürnberg
Germany

Vertreten durch:
Peter Feld (CEO)
Christian Bigatà Joseph (CFO)

Telefon +49 911 395-0 (Empfang), gfk@gfk.com

Aufsichtsratsvorsitz: Ralf Klein-Bölting

Sitz der Gesellschaft: Nürnberg
Handelsregister beim Amtsgericht Nürnberg
HRB 25014

Mai/2018 / LP 01

 

 

 

Join us on: